Wie kann man Windows 10 ohne CD neu installieren?

Die Neuinstallation von Windows 10 kann Ihren PC in der Regel so gut wie neu (oder sogar besser) machen. Aus diesem Grund wird es normalerweise als Lösung durchgeführt, wenn Ihr PC nicht mehr funktioniert oder einfach nicht mehr so gut funktioniert wie früher und nicht mehr mit anderen Methoden repariert werden kann. Sind Sie schon einmal in eine solche Situation geraten und wurden gezögert, die Arbeit zu erledigen, weil es zu Datenverlusten kommen kann oder es ein wenig schwierig ist, besonders wenn Sie keine Installations-CD haben?

3 Möglichkeiten zur Neuinstallation von Windows 10 Ohne CD

Im letzten Beitrag haben wir Schritte zur Fehlerbehebung erstellt, die zeigen, wie man Windows 10 neu installiert, ohne Daten zu verlieren. Und auf dieser Seite möchten wir 3 Möglichkeiten vorstellen, windows 10 neu installieren ohne cd. Ich hoffe, es ist hilfreich, Ihr Problem zu lösen.

1. Zurücksetzen des Computers zur Neuinstallation von Windows 10 ohne CD

Diese Methode ist verfügbar, wenn Ihr PC noch richtig booten kann. Da es in der Lage ist, die meisten Systemprobleme zu lösen, unterscheidet es sich nicht von einer Neuinstallation von Windows 10 über eine Installations-CD.

  • Gehen Sie zu „Start“ > „Einstellungen“ > „Update & Sicherheit“ > „Wiederherstellung“.
  • Tippen Sie unter „Reset this PC option“ auf „Get Started“.
  • Wählen Sie „Alles entfernen“ und dann „Dateien entfernen und das Laufwerk reinigen“.
  • Klicken Sie abschließend auf „Zurücksetzen“, um mit der Neuinstallation von Windows 10 zu beginnen.

2. Erstellen einer Windows Installationsdiskette zur Neuinstallation von Windows 10

Diese Methode ist verfügbar, wenn Ihr PC nicht richtig booten kann. Bitte bereiten Sie vor dem Start einen USB-Stick vor (ca. 3GB oder größer).

  • Laden Sie das Tool zur Erstellung von Medien von Microsoft auf einen Arbeits-PC herunter.
  • Wählen Sie 32-Bit oder 64-Bit für Ihren PC, dann wird das kompatible automatisch ausgeführt.
  • Starten Sie das heruntergeladene Tool und wählen Sie „Installationsmedien für einen anderen PC erstellen“ und klicken Sie auf „Weiter“.
  • Wählen Sie „Sprache“, „Edition“ und „Architektur“ für Windows 10 und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  • Wählen Sie „USB-Stick“, stecken Sie dann den USB-Stick in Ihren PC und klicken Sie auf „Weiter“.
    Nachdem das Laufwerk ausgewählt wurde, beginnt das Tool mit dem Herunterladen von Windows 10 und es dauert einige Minuten, bis der Downloadvorgang abgeschlossen ist.
  • Schließen Sie anschließend den Windows Installations-USB an Ihren PC an und führen Sie ihn im Explorer aus, klicken Sie auf „Setup“.
  • Wenn Sie das Dialogfeld „Ready to Install“ öffnen, klicken Sie auf „Change what to keep“ und wählen Sie „Nothing“. Klicken Sie auf „Weiter“.
    Nach all diesen Schritten müssen Sie nur noch geduldig warten, um Windows 10 auf Ihrem PC sauber installieren zu können.

3. Verwenden Sie ein Wiederherstellungslaufwerk, um Windows 10 ohne CD neu zu installieren

Diese Methode funktioniert, egal ob Ihr PC richtig booten kann oder nicht. Bitte beachten Sie jedoch, dass es nur dann hilft, wenn Sie zuvor ein Wiederherstellungslaufwerk erstellt haben. Als nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie mit der kostenlosen Backup-Software EaseUS ein System-Backup erstellen können, wenn Sie glauben, dass sich Ihr PC im optimalen Zustand befindet.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie ein Backup des Windows 10-Systems auf eine externe Festplatte, USB- oder sogar SD-Karte erstellen möchten, wichtige Daten an einen anderen sicheren Ort verschieben müssen, um zu vermeiden, dass Daten im Voraus überschrieben werden.

  • Schließen Sie Ihre externe Festplatte, USB- oder SD-Karte an Ihren PC an.

Hinweis: Der Speicherplatz Ihres externen Speichermediums sollte gleich oder sogar größer sein als das Laufwerk C Ihres Systems. Andernfalls ist der Systemsicherungsprozess möglicherweise nicht erfolgreich.

  • Starten und starten Sie EaseUS Todo Backup auf Ihrem Windows 10 PC und klicken Sie auf das Symbol in der linken oberen Ecke, um den Funktionsbereich auf der linken Seite zu erweitern.
    Wählen Sie dann den Backup-Modus – System Backup.
  • Wählen Sie das Windows 10-System, das Sie sichern möchten, und klicken Sie auf Durchsuchen, um zu navigieren, und wählen Sie Ihre externe Festplatte, USB- oder SD-Karte als Ziel für das Speichern von Windows 10-Systembildern aus.
  • Klicken Sie auf Fertig stellen, um die Sicherung Ihres Windows 10-Systems auf einem externen Speichermedium zu starten.

Wenn der Backup-Prozess abgeschlossen ist, wird Ihr Windows 10-System bis dahin auf dem ausgewählten externen Speichermedium in komprimierter Form gespeichert.

Siehst du es? Nur 3 einfache Schritte können Ihnen helfen, ein Systemwiederherstellungslaufwerk zu erstellen. Und dann können Sie Windows 10 jederzeit vom Wiederherstellungslaufwerk wiederherstellen. Es ist einfacher und schneller als die Neuinstallation von Windows 10 von einer Installations-CD.